Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Bebauungsplanentwurf "Mittlere Römerstraße" - 1. Änderung - der Stadt Bad Ems,
hier:
1. Zustimmung zur vorgelegten Planung,
2. Beschluss auf Verzicht einer frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit
gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB),3.Beschluss zur Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher
Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB und zur Offenlage nach § 3 Abs. 2 BauGB
als gemeinsames Verfahren

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.05.2014   47/SRBE/14 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  1 DS 14/ 0781 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 147 KB Vorlage 147 KB

1.         Dem vorliegenden Bebauungsplanentwurf, Stand: 02/2014, wird zugestimmt.

 

2.         Auf eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird verzichtet.

 

3.         Die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange ist gemäß

§ 4 Abs. 2 BauGB als gemeinsames Verfahren mit der Offenlage nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Die Entwurfsunterlagen sind für die Dauer eines Monats öffentlich auszulegen.

 


Zu diesem Tagesordnungspunkt sowie den weiteren Tagesordnungspunkten 4 bis 7 begrüßt der Vorsitzende Herrn Prof. Uhle, der den Anwesenden nähere Erläuterungen zu den Hintergründen der anstehenden Änderung des Bebauungsplanes gibt.

 

In einem Beamer-Vortrag geht Herr Prof. Uhle auf die vorgesehenen Änderungen im Einzelnen ein.

 

Ohne Aussprache beschließt der Stadtrat einstimmig:

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja:

20

Nein:

0

Enthaltung:

0